Skip to content

BLOG unter neuer Adresse erreichbar!!!

www.lndscp.de

www.lndscp.de

www.lndscp.de

www.LNDSCP.de

26. Januar 2013

www.lndscp.de

Der eine oder andere könnte meinen es wäre ruhig geworden um den Landschaftsarchitektur Blog. Tatsächlich aber hat sich einiges getan und verändert. Die Monate in New York haben mich inspiriert und dazu angeregt das Projekt weiterzuentwickeln und mit LNDSCP einen nächsten Schritt zu gehen.

www.lndscp.de

Unter diesem Namen beschäftige ich mich in meinem Blog mit der Landschaftsarchitektur aber auch Grafikdesign, Fotografie, Architektur, Kunst und den Inhalten meiner anstehenden Masterarbeit.

Ich freue mich auf darauf – folgt mir weiterhin, liked und teilt und schickt mir gerne Anregungen oder Ideen.

Let’s go and run LNDSCP.

Advertisements

Announcement: Come to New York!

13. November 2012

© M.Reepel – SOHO New York

Announcement:
Thomas Balsley Associates is looking for a new intern in Midtown Manhattan, New York City:

Since I am going to finish my Internship towards the end of the year, the office where I am currently working is looking for a new intern. The internship is supposed to start in January 2013 (they are a little flexible on the start date) and should last for a minimum of 5 to 6 months.

If your are still studying  and interested, please send your expressive portfolio / application to:
jim@tbany.com

Thomas Balsley Associates is an award winning design firm providing landscape architecture, site planning and urban design services throughout the United States and abroad. Located in the central Manhattan, they are offer a wide range of high quality services since 1972.

Seize your chance.

landschaftsarchitektur blog

Thomas Balsley featured in the current New York Crain’s Magazine

25. Oktober 2012

landschaftsarchitektur

Inside this post
you can find a short article about Thomas Balsley Associates, the firm where I am currently working. It’s an excerpt out of the latest Crain’s Newspaper about New York Business from October 22-28, 2012.

landschaftsarchitektur

Weiterlesen …

www.internship-nyc.de

31. Juli 2012

© M.Reepel – Bryant Park New York City

Wie bereits im letzten  Beitrag erwähnt habe ich mir überlegt einen separaten Blog zu erstellen um meine Eindrücke und Erlebnisse aus New York mit euch zu teilen. Die letzten  Tage habe ich schon fleißig gepostet!
Ihr findet den Blog unter www.internship-nyc.de

Wenn es neue Posts gibt erfahrt ihr das natürlich auch über Facebook. Enjoy!

landschaftsarchitektur blog

Praktikum in New York City

27. Juli 2012

Quelle: www.wallpapers.free-review.net

Der letzte Eintrag liegt schon wieder ein paar Tage / Wochen zurück, aber es hat sich seitdem einiges getan. Das Portfolio habe ich natürlich aus einem ganz bestimmten angefertigt – mein Ziel war ein Praktikum in New York City.

Es hat geklappt, gestern bin ich nach New York geflogen um für 6 Monate in dieser großartigen Stadt zu leben und zu arbeiten. Die letzten zwei Monate waren geprägt von Anträgen und Formularen für die Arbeitserlaubnis und den Visumantrag. Das Zeitfenster war eng bemessen, aber glücklicherweise verliefen alle Anträge nach Plan und auch die Bearbeitung im US Konsulat ging trotz Sommerzeit sehr zügig.

Natürlich liegt meine Kamera jetzt schon neben mir und ich freue mich darauf von meiner Zeit in Manhattan zu berichten. Wahrscheinlich werde ich dies auf einem separatem Blog machen um diesen hier nicht zu überfüllen – alle Infos dazu erhaltet ihr sobald es soweit ist natürlich hier und auf der Facebook Seite.

Grüße Micha

Portfolio Pt. 2

15. Mai 2012

Für meine Bewerbungen im Ausland habe ich mein Portfolio bis auf das Deckblatt vollständig umgestaltet und mit aktuellen Projekten gefüllt, die Texte in Englisch verfasst und alles erneut drucken lassen. Ich finde die Arbeit für das Update des alten Portfolios hat sich durchaus gelohnt:
landschaftsarchitektur blog

© M.Reepel

landschaftsarchitektur blog

Weiterlesen …

Bahnhofsgelände Nordhorn

8. April 2012

Planungsgegenstand ist die Schaffung eines funktionalen und attraktiven Verbindungsraumes zwischen dem Bahnhof Nordhorn und dem NINO-Gelände. Auf der etwa 200 m langen Strecke befindet sich zur Zeit eine bestehende aber entwidmete Bahntrasse, die zu einer Grün- und Wegeverbindung umgestaltet wird. Die entstehende Wegeverbindung ist von besonderer Bedeutung für die städtebauliche Gesamtsituation.

Die Fotografien von dem Gelände habe ich euch bereits in einem anderem Beitrag gezeigt. Das Konzept für diesen industriell geprägten Ort haben wir gemeinsam im letzten Projekt des Masterstudiengangs entwickelt. (Marvin Piel, David Theidel, Peter Wittstock, Michael Reepel)

Dies ist nur der Entwurfsteil, der eiegntliche Schwerpunkt lag auf der detallierten Ausführungsplanung dieses Konzeptes!
landschaftsarchitektur blog

© M.Reepel

© M.Reepel

landschaftsarchitektur blog

Weiterlesen …